Alzheimer Bücher

BUCHTIPP: „Die Alzheimer Revolution“

Alzheimer stoppen? Mit Ernährung?⁠

Das mag wie eine reichlich abseitige Idee klingen. Schließlich werden Jahr für Jahr Abermillionen Euro in die Forschung gesteckt, bislang ohne nennenswerten Erfolg: Es gibt noch keine Medizin, um der tückischen Krankheit beizukommen. Und nun soll ausgerechnet die Ernährung eine Lösung liefern? Absurd? Keineswegs, wie uns Dr. Dale E. Bredesen in seinem hochwissenschaftlichen Fachbuch „Die Alzheimer Revolution“ darlegt.⁠ 

Für mich unvergesslich, das wunderschöne Rezeptbuch „Kopfküche“ von Dr. med. Michael Nehls, erschienen im Systemed Verlag. Im ersten Teil des Buches erhält der Leser verdaubare Infos, samt wissenschaftlicher Erklärungen zum Thema Alzheimer. Danach folgen mit Bedacht ausgewählte und wunderschön in Szene gesetzte Rezepte. Ach ja – schmecken tun sie auch.