Einträge von Susanne Finzel

Phospholipide

Beschreibung und Vorkommen Phospholipide gehören zu den komplexen Fetten und fettähnlichen Stoffen (Lipide), die in jeder Zelle vorkommen. Ihr mengenmäßiger Anteil an den gesamten Fetten im Körper beträgt jedoch nur 5 Prozent. Phospholipide sind aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, aus gesättigten Fettsäuren sowie aus Mineralstoffen und Alkoholen zusammengesetzt. Bei einer guten Versorgung mit allen […]

Pflanzliche Peptide

Beschreibung und Vorkommen Peptide (griech. „peptós“ = gekocht) sind den Eiweißen sehr ähnlich. Sie bestehen wie Eiweiße aus Molekülen, die sich aus Aminosäurebausteinen (ASB) zusammensetzen. Die Oligopeptide (oligo = wenig) setzen sich aus 2–9 ASB zusammen. Wenn 10–100 ASB als Kette aneinander hängen, spricht man von Polypeptiden (poly = viel). Ketten von mehr als 100 […]

Pantothensäure

Beschreibung, Geschichte und Vorkommen Der alte Name Vitamin B5 verrät, dass die Pantothensäure zu den wasserlöslichen B-Vitaminen gehört. „Pantothen“ kommt aus dem Griechischen („pantos“ = überall) und beschreibt sehr schön, dass dieses Vitamin in nahezu allen Lebensmitteln vorkommt. Besonders reich daran sind Hefe, Innereien, Fleisch, Fisch, Milch und Vollkorngetreide. Pantothensäure ist eine hellgelbe, zähflüssige, ölige […]

Omega-3-Fettsäuren

Beschreibung, Geschichte und Vorkommen Omega-3-Fettsäuren gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Wie alle Fettsäuren sind sie ein Bestandteil von Fett. Unser Körper benötigt diese Fettsäuren, kann sie aber nicht selbst herstellen. Wir müssen sie also mit der Nahrung zu uns nehmen – daher nennt man sie auch essenzielle Fettsäuren. Gute Quellen sind Pflanzenöle und fetter […]

Niacin

Beschreibung, Geschichte und Vorkommen Zwei Substanzen sind es, die beide unter dem Oberbegriff Niacin zusammengefasst werden: Nikotinsäure und Nikotinamid (Nikotinsäureamid). Sie gehören zur großen Familie der wasserlöslichen B-Vitamine, Niacin hieß deshalb früher auch Vitamin B3. In tierischen Lebensmitteln wie Muskelfleisch und Innereien ist Niacin als Nicotinamid vorhanden, in pflanzlichen als Nikotinsäure. Große Mengen davon befinden […]

Mangan

Beschreibung, Geschichte und Vorkommen Mangan ist ein graues, sehr hartes, aber sprödes unedles Schwermetall. Als Braunstein (Mangan-4-Oxid) war es um die Zeitenwende schon den Römern bekannt. Allerdings ging man damals davon aus, dass Braunstein Eisen enthielte. Diese Vorstellung blieb Jahrhunderte bestehen, denn das Element Mangan sollte erst 1774 entdeckt werden. Im Periodensystem steht Mangan an […]