Tag: 20. Juli 2017

Zwiebel

Zwiebel

Geschichte und Vorkommen Die Zwiebel (Allium cepa) stammt aus Westasien, wo sie schon vor etwa 5000 Jahren zur Ernährung der Sumerer gehörte. Eines der damaligen Gerichte war zum Beispiel Brot mit Zwiebeln und Datteln. Eine wichtige Rolle spielte die uralte Gemüse- und Heilpflanze ein paar hundert Jahre später beim Bau der Cheopspyramide, denn die ägyptischen […]

Zitronenmelisse

Zitronenmelisse

Geschichte und Vorkommen Weil die Zitronenmelisse (Melissa officinalis) die liebste Pflanze der Bienen ist, wird sie auch Bienenkraut genannt. Melissa ist auch das griechische Wort für Biene – für sie wird die Heil- und Küchenkraut seit langem als Futterpflanze angebaut. Die Heilkräfte der Zitronenmelisse sind seit mehr als 2000 Jahren bekannt. Der römische Schriftsteller und […]

Zitronengras

Zitronengras

Geschichte und Vorkommen Auch wenn das bis zu 2 m hohe Gras nichts mit der Zitrone zu tun hat, so hätte man kaum einen passenderen Namen für die schilfartige Staude aus der Familie der Süßgrasgewächse finden können. Vielleicht haben sie noch nie bewußt mit diesem Gras gekocht, ganz sicher ist es ihnen aber schon bei […]

Zitrone

Zitrone

Geschichte und Vorkommen Vermutlich wurde bereits vor 4000 Jahren in den Monsungebieten Südostasiens mit der Kultivierung der Zitrone (Citrus limon „Canaliculata“) begonnen. Naturhistoriker nehmen an, dass sie vom indischen Subkontinent den Weg in das chinesische Kaiserreich fand und von dort über Handelswege nach Persien und Arabien gelangte. Zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert verbreitete sich […]

Zimt

Zimt

Geschichte und Vorkommen Etwas Zimt und Hefeteig ergibt Franzbrötchen. Zumindest ist das in Hamburg so. Dort ist das „süße Gebäck“ nicht mehr von der Tagesordnung wegzudenken und hat sich über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Wo Zimt allerorts nicht fehlen darf, ist zur Weihnachtszeit in Zimtsternen, im Lebkuchenteig oder im Punsch. Ebenso weitverbreitet ist […]

Weizen

Weizen

Arten, Extrakt, Synonyme Weizengras, Weizenkleie Geschichte und Vorkommen Weizen sind Gräser mit Ähre und schon seit 9000 v. Chr. in Mesopotamien bekannt. Bei Weizengras handelt es sich um die grüne Getreidepflanze vor dem Einsetzen der Ährenbildung im Frühjahr. Diese einjährige Süßgrasart wird bis zu 1,50 m hoch und ist weltweit die glutenreichste und wichtigste Getreideart. […]

Weißdorn

Weißdorn

Arten, Extrakt, Synonyme Blüte, Beere Geschichte und Vorkommen Die Weißdornbeere, auch Mehlbeere genannt, wächst am dornigen, mittelgroßen Weißdornstrauch (Crataegus laevigata), der zur Familie der Rosengewächse zählt. Er wird als Hecken- und Vogelschutzgehölz, sowie als Ziergewächs genutzt. Die roten, mehligen Früchte reifen im September und werden zugleich im reifen Zustand geerntet. Heimisch ist der Weißdorn nahezu […]

Wasser

Wasser

Arten, Extrakt, Synonyme still, kohlensäurehaltig Beschreibung und Vorkommen Wasser besteht aus den beiden Gasen Wasserstoff und Sauerstoff. Lässt man diese Gase miteinander reagieren (2 Teile Wasserstoff und 1 Teil Sauerstoff), kommt es, bevor das kostbarer Nass entsteht, zunächst zu einer kleinen Explosion, weil der Sauerstoff so reaktionsfreudig ist. Zum Glück muss unser Trinkwasser nicht jedes […]

Walnuß

Walnuß

Geschichte und Vorkommen Bis zu 30 m hoch und an die 300 Jahre alt kann so ein Walnussbaum werden. Dieser sommergrüne Laubbaum ist sehr lichtbedürftig und braucht viel Platz für sich alleine und bevorzugt ein mildes Klima. Das starke Duften seiner Blätter ist auf die scharfen Gerbstoffe zurückzuführen und soll Mücken und Fliegen fernhalten. Ursprünglich […]

Vanille

Vanille

Geschichte und Vorkommen Wussten Sie, dass die Vanillepflanze eine Orchidee ist? In tropischen Wäldern rankt sich die Kletterpflanze bis zu 60m an Bäumen empor. Von Juni bis August entwickeln sich aus Blüten die uns bekannten und bis zu 20 cm langen Vanilleschoten. Die grünen bis gelblichen Früchte werden noch unreif geerntet. Im Anschluss werden sie […]