Tag: 19. Juli 2017

Reis

Reis

Arten, Extrakt, Synonyme weiß, schwarz Geschichte und Vorkommen In vielen Ländern, aber vor allem in Asien ist er ein unverzichtbares Grundnahrungsmittel: Reis (Oryza sativa) gehört neben dem Weizen zu den wichtigsten Getreidearten, die als Basis unserer Ernährung dienen. Wann Reis kultiviert und domestiziert wurde, ist noch immer nicht vollständig geklärt. Doch geht die Wissenschaft davon […]

Quinoa

Quinoa

Geschichte und Vorkommen Quinoa wächst in Höhen von bis zu 4.500 Metern. Ein Ort, an dem kein anderes Getreide gedeihen würde. Quinoa zählt zu den Fuchsschwanzgewächsen und ist botanisch gesehen auch kein Gras, wie Weizen und Hafer, sondern eher mit Spinat verwandt. Da man sie aber ähnlich wie Getreide verwendet, wird sie häufig als „Pseudogetreide“ […]

Polyporus

Polyporus

Geschichte und Vorkommen Der Polyporus (Polyporus umbellatus), der auch Eichhase genannt wird, wächst in Eichen- und Buchenwäldern Asiens, Nordamerikas, Sibiriens und Pakistans. In Europa ist er eher selten zu finden. Es handelt sich dabei um einen essbaren Pilz, der jedoch nicht als Speisepilz, sondern als Vitalpilz große Anerkennung erlangte. Er zählt seit Jahrhunderten zu den […]

Pflaume

Pflaume

Beschreibung und Vorkommen Werden die Tage kürzer, neigt sich der Sommer dem Ende zu und der Herbst steht vor der Tür. Genau dann hat die Pflaume ihren großen Auftritt. Und wen verzückt er nicht, der Duft von einem frischen Pflaumenkuchen? Manch einen katapultiert er sogar direkt in die Kindheit zurück. Ihren Ursprung soll sie zwischen […]

Pfefferminze

Pfefferminze

Geschichte und Vorkommen Die griechische Mythologie kennt viele Geschichten um die Entstehung ihres Namens. Eine besagt, dass die Minze ihren Namen einer Nymphe verdankt. Der Herrscher der Unterwelt, Hades, schwärmte für die Nymphe namens Minthe. Die Gattin des werten Hades, Persephone, hatte wenig Sinn für die Schwärmerei ihres Mannes. Somit setzte sie dieser Romanze ein […]

Pfeffer

Pfeffer

Geschichte und Vorkommen „Gehe dahin, wo der Pfeffer wächst“ – dies ist zweifellos eine der bekanntesten deutschen Redensarten und seit dem 16. Jh. bezeugt. Sie hat ihren Ursprung in einer Zeit, als Pfeffer aus europäischer Sicht noch sehr weit entfernt war und den Gewürzhandel zwischen Europa und Asien beherrschte. Das luxuriöse Fernhandelsgut hatte eine monatelange […]

Petersilie

Petersilie

Geschichte und Vorkommen Die Geschichte der Petersilie (Petroselinum crispum) geht bis in die Jungsteinzeit zurück. Darauf weisen Funde von Petersilien-Früchten aus diesem Zeitalter hin. Jedoch streiten sich die Wissenschaftler, ob sie ursprünglich zuerst auf Sardinien oder viel weiter östlich gewachsen ist. Keine Zweifel gibt es dagegen, dass sowohl die Blätter als auch die Wurzeln der […]

Pastinake

Pastinake

Geschichte und Vorkommen Die Pastinake oder Pastinak ist ein Wurzelgemüse aus der Familie der Doldenblütler, das schon in der Steinzeit zur Sammelnahrung zählte. Es handelt sich dabei um ein bis zu 20 cm langes, rettichartiges Gemüse, das durch Kreuzung von Petersilienwurzel und Wilder Möhre entstand. Deutschland erreichte es erst in der Römerzeit über das Mittelmeergebiet. […]

Paprika

Paprika

Geschichte und Vorkommen Zum Paprika (Capsicum annuum) zählen sowohl die milden Gemüsepaprikas als auch die scharfen Peperoni und Jalapeños. „Südamerikanischer Pfeffer“ werden diese Chilischoten auch genannt, denn sie stammen aus Mittel- und Südamerika und gelten als ältestes Gewürz der Welt. Bei Ausgrabungen in Mexiko wurden wilde Sorten von Chilipfeffer ans Tageslicht gebracht, die Fachleute um […]

Palmfrucht

Palmfrucht

Arten, Extrakt, Synonyme Fleisch, Öl Geschichte und Vorkommen Die Palmfrucht wächst an der Ölpalme (Elaeis guineensis), die zu den wirtschaftlich bedeutendsten Palmenarten zählt. Beheimatet ist die Pflanze ursprünglich in Afrika und wird mittlerweile auch in Südostasien und im tropischen Amerika kultiviert. Pro Palme, die bis zu 30 Meter hoch werden kann, reifen zwischen 3000 und […]